Foto: RsgBL

Sommerliche Posaunenserenade

Töne der Hoffnung und Freude am Freitag, 8. Juli 2022 um 19:30 Uhr 

So wie früher: Ein lauer Abend, der Innenhof der Kreuzkirche in Nenndorf und ein schönes Konzert des Posaunenchores St. Paulus Buchholz unter der Leitung von Kantor Wolfgang Hofmann. Endlich ist nach 2 Jahren Durststrecke wieder ein umfangreicheres Programm möglich. Das ist Grund zur Hoffnung und gibt Anlass zur Freude. Diese Emotionen sollen deshalb auch besonderer Schwerpunkt für die Auswahl der Musik der Serenade sein:

Es erklingen neben Auszügen aus Händels Feuerwerksmusik und der Motette „Denn er hat seinen Engeln befohlen“ von Mendelssohn noch Arrangements von Michael Schütz, Matthias Nagel und Traugott Fünfgeld sowie Musik aus dem Film „Blues Brothers“.

Der Eintritt ist frei und bei Regen findet das Konzert in der Kreuzkirche statt.

Katharina Behnke