Steinerner Weg

Weltgebetstag der Frauen

Am 1. März 2019 feiern wir wieder rund um den Erdball den Weltgebetstag der Frauen. In diesem Jahr der Frauen aus Slowenien. Das Motto lautet: "Kommt, alles ist bereit!"  

Mit der Geschichte vom Festmahl aus dem Lukasevangelium laden die slowenischen Frauen zum diesjährigen Weltgebetstag ein. Ihr Gottesdienst entführt uns in ihr Naturparadies zwischen Alpen und Adria. Und er bietet Raum für alle – es geht um Unterstützung dafür, dass Frauen weltweit „mit am Tisch sitzen können“.
Wir feiern den Weltgebetstagsgottesdienst um 19 Uhr in Nenndorf im Gemeindesaal. Im Anschluss ist bei landestypischem Essen und Trinken Gelegenheit zum Zu- sammensein. Informationen bei Christa Helmeke, Tel. 04181-8231.

Neue Frauen sind sehr willkommen!

 

Frauenfrühstück

Wir laden Sie zum Frauenfrühstück, abwechselnd in Nenndorf und Klecken, jeweils am letzten Donnerstag eines Monats von 9:30 - 11:30 Uhr ein.  Für das Frühstück erbitten wir einen Beitrag von 3,-- €.

Infos: 04105-76555 und 04108-7167

Termine und Gesprächsthemen

28.02.19 Nenndorf

"Abendteuer Leben". Jugend und Religion, Diakon Holger Kuk

28.03.19 Klecken

"Zu Hause bleiben im Alter", Referentin: Frau Brügmann vom Pflegestützpunkt LK Harburg

25.04.19 Nenndorf

"Was machen andere anders?" Sekten unf Freikirchen. Pastorin Katharina Behnke

23.05.19 Klecken

"Einfach singen" Kreiskantor Kai Schöneweiß

27.06.19 Nenndorf

"Leben gehen" - Werk und Leben der Schriftstellerin Anne Tyler, Pastorin Katharina Behnke

 

Patchworkgruppe

Eine Gruppe fröhlicher Frauen kommt in unserem Gemeinderaum in Nenndorf regelmäßig zusammen um zu "patchen" oder "quilten".

Wann: Jeden 2. und 4. Freitag im Monat von 17.00 bis 20.00 Uhr

Wo: Gemeinderaum Nenndorf, Kirchenstr. 1

Neue Mitglieder sind herzlich willkommen!


Info: Erna Rupp, Tel. 04181-32544

Literaturgruppe

Die Literaturgruppe trifft sich an jedem 2. Montag im Monat um 20.00 Uhr im Jugendraum im neuen Gemeindehaus in Nenndorf. Zur Zeit gehören ihr 15 Frauen an, die gemeinsam Bücher lesen und deren Inhalt besprechen. Ebenso werden Bücher oder Biografien vorgestellt. Gelegentliche Theater- oder Kinobesuche gehören ebenfalls dazu.

Die Literaturgruppe kann aufgrund der Gruppengröße augenblicklich keine neuen Mitglieder aufnehmen.