Konfirmation und was dann???

Bei der Auseinandersetzung mit dieser Frage wollen einige Jugendliche gerne das machen, was die Teamer/innen z.B. auf der Freizeit gemacht haben - nämlich selbst Teamer/in werden. 

Trotz Coronapandemie haben 9 Jugendliche unsere jährliche Teamer:innen Ausbildung „Durchstarter“ erfolgreich absolviert. Regelmäßig haben wir uns online getroffen und die eine oder andere Aufgaben haben die Teilnehmenden auch alleine oder in Partnerarbeit draußen durchgeführt.

Hier ein Resümee unserer künftigen Teamer*innen:
Frage: „Was hat Dir beim Durchstarter Kurs am besten gefallen bzw. was hast Du gelernt?“
Y: „Das Teamwork“.
A: „Ich finde gut, dass man neue Leute kennengelernt hat.“
F: „Man hat neue Leute kennengelernt, die man sonst nicht getroffen hätte“
P: „Ich habe gelernt, woran man denken muss, während man Aktionen plant.“
E: „Ich habe gelernt, besser im Team zu arbeiten.“
M: „Ich habe gelernt, wie ich mit Situationen umgehe, bei denen man vorher nicht wusste, wie man damit umgehen sollte.“
S: „Ich finde das toll, dass wir ein tolles Team geworden sind und auch die Aufgaben sehr viel Spaß und Freude machen.“


Die neue Teamer*innen Ausbildung „Durchstarter“ für Jugendliche ab 14 Jahren beginnt am 1. Oktober 2021. Infos und Anmeldungen darüber auf unserer Homepage, wo es jeden Dienstag auch neue Online-Workshops für alle gibt.

Übrigens: Die Durchstarter-Ausbildung ist nicht nur für konfirmierte, sondern für alle Jugendlichen die mindestens 14 Jahre alt sind und Lust haben, sich ehrenamtlich für andere Jugendliche entweder bei der kirchlichen oder der Offenen Jugend zu engarieren!

Reinhard Schünemann

Und nach der Konfirmation geht es weiter

Als Teamer in der Kinder- und Jugendarbeit ist deine Hilfe ist gefragt und es ist großartig, wenn Du dabei bleibst. Informiere dich unter www.jugend-rosengarten.de